1.Teil Japan Ägypten Saudi Arabien | Genozid | 2012 1.-3. Weltkrieg nwo | Prof. Dr. Walter Veith


Achtung Genozid! ? Georgia Guide Stones ? Gebote des 21.Jahrhundert ? Die Botschaft der Marksteine von Georgia Diese Botschaft enthält zehn Hinweise oder Prinzipien, welche in acht verschiedenen Sprachen in den Georgia Guide Stones eingraviert sind. Bei diesen Sprachen handelt es sich um Englisch, Spanisch, Suaheli, Hindi, Hebräisch, Arabisch, Chinesisch und Russisch. Eine Inschrift in Deutsch ist nicht vorhanden. Die Übersetzung der Botschaft aus dem Englischen lautet: * Reduktion der menschlichen Bevölkerung des Planeten Erde auf 500 Millionen Menschen, um ein Leben in Eintracht mit der Natur zu ermöglichen. * Überlegte Reproduktion der menschlichen Rasse — Entwicklung von Fitness und Verschiedenheit. * Vereinigung der menschlichen Spezies mittels einer neuen, universellen Sprache. * Beherrschung von Leidenschaften, Glauben und Tradition mit abgeklärter Weisheit. * Schutz der Menschen und Nationen durch faires Recht und effiziente Gerichte. * Herrschaft einer Weltregierung über die einzelnen Nationen und Klärung von internationalen Streitfällen vor einem weltweit zuständigen Gericht. * Vermeidung von Ausnahmerechten und unnützer Bürokratie. * Ausgewogenheit zwischen persönlichen Rechten und gesellschaftlichen Pflichten. * Wertschätzung von Wahrheit, Schönheit und Liebe — Suche nach der Harmonie mit dem Unendlichen. * Seid kein Krebsgeschwür für diese Erde — Lasst der Natur Raum — Lasst der Natur Raum.

17 thoughts on “1.Teil Japan Ägypten Saudi Arabien | Genozid | 2012 1.-3. Weltkrieg nwo | Prof. Dr. Walter Veith

  1. EchelonObserver

    Diese Menschenverachter scheuen sich vor gar nichts, ein Super-Genozid für die, die sich gegen sie auflehnen.

    Reply
  2. swedstar84

    jaja die eine weltregierung, ich vermute trotzdem ganz stark, dass sie ihr ziel mit ner fake alien invasion erreichen werden.

    Reply
  3. MrNeoXeno

    @vaingene Die Beweise sind die Zitate von diesen Beteiligten die festgehalten wurden. Diese Zitate gibt es zu 1000den. Ich weiss nicht was du noch willst? Natürlich muss man diesen Quellen auch nachgehen, sonst wird sich das eigene Ego nicht ändern. Oder man ist zu faul diesen Quellen nachzujagen und alles von vorn herein als fantastereien abtun. Das ist auch eine Art die uns bekannt ist von bezahlten Agenten die auf die Wahrheitsbewgung angesetzt sind.

    Reply
  4. MrNeoXeno

    @vaingene die Quellenangaben stehen jeweils immer unten gelb aufgeführt. Es ist zu keiner Zeit die Rede davon, das Herrn Prof. Dr. Veigh eine e-mail gelöscht wurde die er zuvor bekam und trotzdem jetzt etwas vom Goldenen Pferd erzählt. Erst informieren danach kritisieren. Dabei die Reihenfolge einzuhalten, ist wichtig.

    Reply
  5. M3tatr0n2012

    @vaingene
    Wie wäre es , wenn du dich einfach wieder vor die Glotze setzt und Fußball schaust? 😉
    Das scheint ja deine Leidenschaft zu sein.

    Reply
  6. Esowitcher

    Also entweder sind hier Leute unterwegs, die keine Ahnung über diese Thematiken besitzen, oder sind es doch eher fleißige Schreiblinge, die ihre Lügen unter den Kommentaren verbreiten. Wiedem auch sei, in beiden Fällen jedoch gilt, wenn man keine Ahnung hat, sollte man sich vorher informieren, denn sonst kommt nur Schwachsinn bei raus, Meinungen gibt´s viele, aber nur eine Wahrheit.

    Reply
  7. M3tatr0n2012

    @07sogeking
    man sollte grundsätzlich immer alles in frage stellen. mal hoffen, dass du recht hast :)
    friede freude eierkuchen

    Reply
  8. 07sogeking

    du sagst selber am anfang
    Ich zitiere:also jetzt wollen wir mal sehn wie diese kriege geplant wurden, was vorher gesagt wurde
    ok ich schau mal
    stop bei 0:07 -.- ich seh immer noch nichts
    was soll das für ein text sein wo ist da dein beweiß -.- wo ich sehe nichts
    Ich zitiere
    1870 ist da ein breif mazzini schrieb an pike
    stop wo ist der breif -.- halt der brief wo ist er??? sehe keinen breif -.-

    @allebitte glaubt den Dr. Walter Veith seine lügen nicht
    stellt mal all seine videos in frage er lügt

    Reply
  9. Esowitcher

    @pistaciaterebinth
    Hallo, sei gegrüßt, nun, da kann man dir in allen Punkten nur Beistand geben, wer´s nicht macht, ist entweder medienmanipuliert, wie immer noch viele, oder zionistisch veranlagt, bzw., streitet es absichtlich ab. Wir alle müssen sehen, das wir das durch bekommen und die Aufklärung hat schoon etwas bewirkt, ich gebe die Hoffnung bis zum Schluss nicht auf, das sich alles zum Guten wenden wird.

    Reply
  10. pistaciaterebinth

    Die Vorträge von Walter Veith sollten im Geschichts- und Religionsunterricht behandelt werden. Dann wären auch die Schüler interessierter! Walter Veith hat die Hintergründe sorgfältig recherchiert und in vielen Vorträgen (alle auf YT) zugänglich gemacht. Wie vor ihm schon William (Bill) Cooper. Aber die Massenmedien unterliegen einer stillschweigenden Zensur, der globale Genozid findet seit Jahren schleichend statt. Agenda 21!!! Willkommen in der NWO.

    Reply
  11. Sonvan12th

    …rotten! Den Blick eines unschuldigen Kindes im Hinterkopf zu haben und die Sache dann so eiskalt durchzuziehen,… das ist PURE! Professionalität. Da macht diesem Club wohl NICHTS und KEINER mehr etwas vor! Ich hätt schon fast geschrieben Respekt… , aber ich befürchte das nicht einmal “Luzifer” dieses “Geschenk” aus niveau-technischen Gründen annehmen wird..

    Tja dann stehts am ende wohl 3:0 !

    Nochmals Gratulation!

    P.S. und geizt nicht so mit den SPEZIALEFFEKTEN! Wenn schon denn schon..

    Reply
  12. Sonvan12th

    …Wenn dem so ist oder sei dieser Club auch tausende von Jahren alt, Wenn die “Hysterie” um das Jahr 2012 nur den startpunkt für den 3. WK markiert ( oder das ende-> kann ja auch schnell vorbei sein..) Dann möchte ich diesem “CLUB”hirmit ,als fairer verlierer, Gratulieren! Ich bin mir sicher das es im laufe der Geschichte unseres Universums noch NIE,einer Organisation gelungen ist, eine Art mit SOO viel potenzial ,sich das “Paradies” in seinem Umfeld zu schaffen, so pervers und brutal auszu…

    Reply
  13. Sonvan12th

    Mit den ganzen Aufständen in Ägypten Tunesien Lybien und Iran, die zurzeit da unten abgehen, kommt das alles schon ziemlich…na sie wissen schon, rüber.
    Ausgesprochen interessant… ebenfalls interessant wäre es zu wissen, wie lange eine Organsation, wenn es sie denn gibt, die Geschichts-schreibung beeinflusst.
    Ich meine das kann ja nur schwer vorstellbar irgend ein Club sein der in den letzten 100 oder 200 Jahren gegründet wurde und dann anfängt Weltkriege zu planen UND Durchzuführen!!? oder.?

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*