Bayern 2, Tagesthema Mitschnitt Chemtrails-Wikipedia,11.1.2011 ????? ?


Ein Anrufer äussert sich kritisch zu dem Chemtrailbeitrag auf Wikipedia…Die komplette Sendung ist auf BR-Online zu hören. www.br-online.de Bericht auf der Seite der Grünen: www.gruene-glashuetten.de Weiter Informationen zu Chemtrails: 1. „What in the World are they Spraying ? www.youtube.com 2. Vortrag und Interview mit Werner Altnickel. Exgreenpeacler, 2-facher Gewinner des Oldenburger Umweltschutzpreises und Träger des deutschen Solarpreises 1997…Nehmt euch bitte Zeit zum Anschauen, dann wisst ihr Bescheid…:-) Interview mit Werner Altnickel — Chemtrail-Fakten www.youtube.com Vortrag von Werner Altnickel über HAARP und Chemtrails www.youtube.com 3. Radiointerview: Die 59-jährige Züricherin, Marketingchefin und Pressesprecherin der Singapore Airlines, arbeitet seit 40 Jahren in der Flugbranche. Vom Himmel war sie schon immer fasziniert. Seit längerer Zeit beobachtet sie dort Eigenartiges. www.youtube.com 4. Film über HAARP (High Frequency Active Auroral Resource Projekt)„Löcher im Himmel” www.youtube.com 5. Aerosol Crimes (mit deutschen Untertiteln), www.youtube.com 6. Klimawandel, Geisterwolken, Chemtrails www.youtube.com 7. Vortrag und Interview von und mit Brigitta Zuber über Chemtrails und HAARP Vortrag: www.youtube.com Interview: www.youtube.com 8. Dr. Rauni Kilde – “Mind Control” (Ex-Gesundheitsministerin von Finnland) und noch einige andere Informationen www.dailymotion.com

3 thoughts on “Bayern 2, Tagesthema Mitschnitt Chemtrails-Wikipedia,11.1.2011 ????? ?

  1. Loulukekunoeddudo

    5:26 so siehts bei mir am himmel grad auch aus, morgens noch blau, bei weiterer verfolgung irgendwann so wie oben das bild

    Reply
  2. benniball

    tja inzwischen gibt es auch ein “wissenschaftliches” buch wo geschrieben steht: kondensstreifen können hunderte kilometer lang sein und sich langsam in die breite ausdehnen….usw.
    also auf gut deutsch wenn wir jetzt nichts unternehmen wir in zukunft mit so einem dreck “bewiesen” das es chemtrails nicht gibt bzw. es wird als normal empfunden da sich keiner mehr dran erinnert

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*