ChemTrails 2008: Ein Interview mit Christina Hollenweger ( Original ) – “Noch immer ChemTrails”


Ein Interview im Herbst 2008 von Tarek Al-Ubaidi mit Christina Hollenweger von Singapore Airlines. CROPfm / cropfm.at Herausgeber: Tarek Al-Ubaidi Zitat aus der Homepage: “Das Zeitalter der Information ist jetzt. Information per se macht aber noch nicht viel Sinn. Information wird erst bedeutungsvoll, wenn sie in einem gegebenen Kontext Sinn macht. Wir erleb(t)en die Geburt des globalen Informations-Netzwerkes … … Die Sendung ist alle zwei Wochen zur selben Zeit – Fr. 19:00-20:30 h – auf der Frequenz von Radio Helsinki (92.6 MHz) im Raum Graz als auch on-line zu hören.” Freies Radio Graz – helsinki.at – cropfm.mur.at.

25 thoughts on “ChemTrails 2008: Ein Interview mit Christina Hollenweger ( Original ) – “Noch immer ChemTrails”

  1. ChemTrailPetition

    @LennyATwsw, da geben wir Dir Recht, nur gehen “wir” die es wissen, NICHT vor die Hunde. Hab Vertrauen, glaube an das Gute, die Natur steht auf unserer Seite. Wir haben das auch schon oft diskutiert. Wir können uns in der Sache noch sehr viel vorstellen, u.a. auch ein sich bildender Widerstand, der die Dinger vom Himmel runter holt. Das ist alles möglich. Am meisten favorisieren wir die Natur, die es unmöglich macht, daß weiter geflogen werden kann. Szenen die man nicht einplant. LG, CTP-Crew.

    Reply
  2. LennyATwsw

    wenn die leute uns nicht bald anfangen zuzuhören dann hat sichs erledigt. lange fackeln die nichtmehr dann sprühen die niedrigkonzentriertes nervengift! wir gehen sowas von vor die Hunde!!! traurig traurig. . . aber niemals aufgeben! gruß

    Reply
  3. ChemTrailPetition

    @Zentralsonne

    Danke Dir für Dein Posting. YouTube hat uns keine Nachricht für das hier gegeben. Beim Durchchecken ist dies gerade aufgefallen. Wir tun das jede Woche einmal. Irgendwie “verhindert” YouTube da was. Danke fürs Posting. LG von Uli.

    Reply
  4. ChemTrailPetition

    @TheNWO73

    Da geben wir Dir vollkommen Recht. Danke, daß Du das bemerkst. Bitte gebe es den Menschen weiter. Unser Kamera-Mann hat seit er diese Trailer filmt, vermehrt mit Lungenproblemen zu kämpfen. Uns ist allen klar, dass dies von dem Entziehen der Luftfeuchte in den unteren Luftschichten herrührt.

    Deshalb steigt auch so rasant die Waldbrandgefahr, weil keine Reserven an Feuchtigkeit mehr eingeräumt wird und die CT´s diese aufsaugen.

    Unsere Haut zeigt dies auch: Trockenheit.

    Reply
  5. TheNWO73

    Das mit dem fallen Himmel kann ich bestätigen, auch bei uns wird gesprüht was das Zeug hält! Es ärgert mich weil das ganz offensichtlich gemacht wird

    Reply
  6. Edelgaar

    Schade. Jetzt seid ihr weg :-(. So ein Kanal fehlt einfach. Tolle Reportagen habt ihr immer gemacht. Überlegt es euch doch noch mal bitte. Daumen hoch für diesen Report. Danke hierfür und alles andere.

    Reply
  7. Zentralsonne

    440 Aufrufe bis jetzt! Das MUSS sich ändern! Verteilt doch bitte alle diesen Film an euren Kontakten, schreibt sie doch Alle an!

    Reply
  8. Zentralsonne

    @ChemTrailPetition Ich bin begeistert! Der Vortrag von Karl Lutschitsch “Die Heilkraft des Sonnenlichts” müsste JEDER Erdenbürger mal gehört haben! Darum versucht man zu verhindern dass wir mit Sonnenlicht in Berührung kommen! Sie tischen Märchen auf wegen Hautkrebs. In den Ländern wo die meisten Sonnenschutzmittel verkauft werden gibt es die meisten Krebsfälle….. Leute, schaltet bitte euer Gehirn ein!!! Und bis jetzt nur 377 Aufrufe, schaut euch alle nur DSDS an, das ist viel wichtiger!

    Reply
  9. Zentralsonne

    @ChemTrailPetition Der Vortrag von Karl Lutschitsch “Die Heilkraft des Sonnenlichts” müsste JEDER Erdenbürger mal gehört haben! Darum versucht man zu verhindern dass wir mit Sonnenlicht in Berührung kommen! Und sie tischen uns Märchen auf wegen Hautkrebs. In den Ländern wo die meisten Sonnenschutzmittel verkauft werden gibt es die meisten Krebsfälle….. Leute, schaltet bitte euer Gehirn ein!!! Und bis jetzt nur 377 Aufrufe, schaut euch alle nur DSDS an, das ist viel wichtiger!

    Reply
  10. Zentralsonne

    @ChemTrailPetition Der Vortrag von Karl Lutschitsch “Die Heilkraft des Sonnenlichts” müsste JEDER Erdenbürger mal gehört haben! Darum versucht man zu verhindern dass wir mit Sonnenlicht in Berührung kommen! Und sie tischen uns Märchen auf wegen Hautkrebs. In den Ländern wo die meisten Sonnenschutzmittel verkauft werden gibt es die meisten Krebsfälle….. Leute, schaltet bitte euer Gehirn ein!!!

    Reply
  11. RosenSteinRock

    @icke11234

    oh oh Du übertreibst.

    Übelst? Bösartig? Wer reitet Dich gerade? Freundschaft? Waren wir Freunde? Oder meinst du CTP?

    Du wirbst mit dem klein-klein-verlag? Stefan aus Langenargen ist ein Freund zu mir! Sorry! Ich glaube Du hast Dich, wie manch einer sich hier, negativ aufgeladen.

    Versuche POSITIV zu denken und zu sprechen. Dein Körper und Deine Mitmenschen werden es Dir danken.
    Gutes Buch dazu: NEUROSPRACHE!

    Danke.

    Reply
  12. RosenSteinRock

    @icke11234

    Nicht der Hinweis, sondern Deine Frage ist sinnlos!

    ChemTrailPetition antwortet nicht mehr, weil Sie den Laden geschlossen haben.
    Etwas mehr Verständnis solltest DU von DIR voraussetzen: Was hat KOCHEN mit IONISIERUNG zu tun?

    Mach bitte Deine Augen auf und schau Dich RICHTIG um, hier bei diesem Kanal oder auch bei mir oder gebe den Namen in die Suchmaschine ein.

    Danke.

    Reply
  13. icke11234

    @ChemTrailPetition
    Verständnisfrage (sonst sind solche Hinweise sinnlos): Meinst du mit Wasser-Ionisierung, das Wasser ca. 15 Minuten lang zu kochen, bevor man es konsumiert?

    Reply
  14. MfS50Stasi

    and now you go, but they give you more than 15 minutes / video. why now? please tell me why you are going now? its not fair! you were needed so much! take care, make a pause for reflection, a rest and think about your decision and please come back! there are lot of things to do! its never to late to return. your friends (its not about me), from you tube.

    Reply
  15. Drauwerner

    @Acidteufel ja ich vergas zu sagen das die Neutral angemahlten Millitärmaschienen ihren Dekoder abschalten wenn sie die Fliegenbesprühung durch führen,(wir sind doch neutral) die kannst mit ner klatsche runter holen, da sitzen keine dämlichen urlauber drinnen.dan gibt es die linienflieger, die sprühen über den als Btitzableiter versteckten Düsen, da wird flüsiges in Verdampfung gebracht um als nanoteilchen in die Umluft ab zu geben.
    Wasserdampf kann sich nur bilden um ein teilchen.

    Reply
  16. ChemTrailPetition

    @Acidteufel

    Ja, es ist so. Wir haben uns zur ngewohnheit gemacht, sobald der blaue Teil des Himmels herausschaut oder präsent ist, dass wir “sofort” in die Natur gehen, wenn es möglich ist, auch in der Arbeit. Es sind die wenigen Momente, die “wichtig” geworden sind, auch weil diese selten und nun nicht mehr der Norm entsprechen. Also Licht tanken, Sonne tanken, den Körper ankurbeln. Danke für Deinen Kommentar.

    Reply
  17. Acidteufel

    @Drauwerner
    Über meinen Kopf wird gerade wie verrückt gesprüht aber auf radarvirtuelcom sowie auf flightradar24com wird keines der Flugzeuge angezeigt… :(

    Reply
  18. ChemTrailPetition

    @Drauwerner

    Wir stellen fest, dass das alles eine mediale Stramm-Steh-Geschichte zu sein scheint, bzw. ist. Das hat Wisnewski im Interview “Der Wahrheit auf der Spur” bereits angedeutet gehabt. Wir dürfen nicht in Ohnmacht “erstarren”.

    Es gibt viele Dinge, die man zum Selbsterhalt tun kann. Eines davon ist ein Luftionisierer, der den Dreck im Innenraum von der Luft löst und ganz wichtig: WASSER-IONISATION!

    Oder ein ChemBuster in der Flack im Wald. Damit beeinflusst Du sehr viel!

    Reply
  19. Acidteufel

    Nach vielen Wochen konnte ich heute mal wieder blauen Himmel sehen – aber nur für wenige Stunden. Mitlerweile befindet sich wieder ein Gittermuster am Himmel welches dafür sorgen wird, das der Himmel in ein oder zwei Stunden total vernebelt sein wird…

    Reply
  20. Drauwerner

    radarvirtuelcom und flightradar24com könnt ihr schön die Flieger sehen die über die Köpfe uns wie Fliegen besprühen, was tut n Fliger von Glaskow nach London über uns Firma Happag loyd, sogar das Bundesministerium, das ich kontaktierte entkräftete mein Hilferuf mit komplett anderer sache wie ich fragte.
    Äh wie bitte, hat sich alles gegen uns verschworen. Aller Wiederstand den ich verübe ist rechtens, ich darf die Flack die im Wald verdeckt war in Betrieb nehmen, Spenden erwünscht.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*