Conrebbi – Die Grünen haben den Geist aus der Flasche gelassen


Zum zweiten Mal haben die Grünen ein Papier zum Thema Chemtrails veröffentlicht. Diesmal mit einer Detailkenntnis zum Thema Wettermanipulation, sodaß es unmöglich sein dürfte dies weiterhin zu verschweigen. www.gruene-glashuetten.de

9 thoughts on “Conrebbi – Die Grünen haben den Geist aus der Flasche gelassen

  1. chaostux

    die ” verschwörungstheorie ” von heute, ist die ” wahrheit ” von morgen, das hat sich ja nun schon des öfteren bestätigt.

    Reply
  2. foederation1

    @flippold
    ich hatte die Bundesgrünen auch angeschrieben und die Antwort war “auch” der Hinweis auf eine “Verschwörungstheorie” .. und man werde sich darum kümmern, dass dieser Artikel schnellst möglich gelöscht werde….

    Reply
  3. WakeUpCallHannover

    bis vor 2 Wochen könnte man den Artikel noch per Link auf der Grünen-Glashütten lesen… Jetzt ist er durch einen Artikel über den Klimawandel in USA ersetzt worden. Hab da angerufen und wurde mit den Worten: ich steh grad im Garten und pflanze Kohl, abgewimmelt worden…

    Reply
  4. ebenda3538

    @flippold Hallo, habe auch auf der Website der Grünen nachgesehen, die haben lediglich ein pro und ein Contra, keine STellungnahme, immerhin haben sie es auf ihrer Webseite. Das Contra ist eine Stellungnahme des Bundesumweltamtes, die alles abstreiten, nichts gesehen, nichts gemessen hat etc. Ich fordere alle von Euch auf, denen auf die Füße zu treten und persönlich nach den Messergebnissen fragen. Wasser, Luft, Schnee, Regen, und was gemessen wurde. Wir müssen dran bleiben.

    Reply
  5. ebenda3538

    @flippold Habe nachgesehen, die Grünen haben einen Link pro und contra Chemtrails. Die lassen sich wohl alles offen. Die Contra-Seite wird vom Bundesumweltamt geschrieben und danach, gibt es keine Chemtrails und hat sie auch nie gegeben (Stand März 2011). Was soll man davon halten? Wie kann man eigentlich conrebbi erreichen?

    Reply
  6. xPaulHeinex

    Wie immer ein sehr gutes Video!

    Erst vor ein paar Wochen lief auf N24 ein Bericht (um 5Uhr früh) über Chemtrails. Natürlich wird das Ganze von den öffentlichen Medien noch belächelt und die “Verschwörer” werden als dumm dargestellt, aber immerhin wird sich immer mehr damit auseinander gesetzt. Das halte ich persönlich für unheimlich wichtig. Erzählt euren Freunden, Familienangehörigen und Bekannten von all dem hier. Lasst Sie nicht dumm sterben. Es ist noch nicht zu spät!

    Reply
  7. olgashof

    hallo,
    danke für deine arbeit und deine leistungen!
    leider serben nicht nur 3.000 oder 30.000 menschen täglich, laut jean ziegler sind es 100.000 täglich
    leider saßen die grünen in glashütte im glashaus, dein material ist dort jedenfalls nicht mehr zu finden (sehr schade! – aber egal!!!). nun gibts nur noch den hinweis auf bublath im zdf
    – noch –

    Reply
  8. flippold

    Habe die Grünen angeschrieben & will von Ihnen Quellen. Das große Problem ist, dass sie zwar viele der schon lange in “Eso-Foren” diskutierten und mir bekannten Fakten nennen, jedoch ihre Glaubwürdigkeit diskreditieren, indem sie tatsächlich einen Hyperlink zum Wikipedia-Eintrag, in welchem Chemtrails nach wie vor als Verschwörungstheorie bezeichnet werden, mit unter die Überschrift setzen. Wir brauchen Leute, die das offiziell/wissenschaftl. bezeugen!
    Bei positiver Antwort schicke ich dir das.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*