Griff nach der Weltwetterherrschaft (alpenparlament.tv)


Michael Vogt im Gespräch mit Werner Altnickel, Deutscher Solarpreisträger, zweimaliger Gewinner des Oldenburger Umweltschutzpreises und ehemaliger Greenpeace Aktivist, über das «Spiel» mit der Mutter Erde. Bis 2025 wollen die USA die Herrschaft über die globalen Wetterverhältnisse erringen und das Erdklima mittels Versprühung chemischer Substanzen in der Atmosphäre manipulieren. Dies geht aus einer offiziellen Studie hervor. Und Zbigniew Brzezinski beschrieb bereits in seinem Buch: «Zwischen zwei Zeitaltern – Amerikas Rolle in der technotronischen Ära», das in den 70er Jahren erschien, welche Waffen beim Kampf um die Weltherrschaft in Zukunft eine Rolle spielen könnten. So könnte künftig am Wetter herumgedoktert werden. Einige der grundlegendsten geographischen und strategischen Konzepte haben sich laut Brzezinski in den letzten Jahrhunderten fundamental verändert. Die Kontrolle des Weltraums und des Wetters hätten als strategische Schlüsselelemente Gibral-tar und den Suezkanal ersetzt. Aufgrund neuer Technologien werden den Führern der bedeutenden Nationen Methoden der geheimen Kriegführung zur Verfügung stehen, zitierte Brzezinski aus dem Buch «Toward the Year 2018» von JF MacDonald: Verfahren zur Wetteränderung könnten eingesetzt werden, um längere Dürreperioden oder Stürme hervor zu rufen und auf diese Weise eine Nation zu schwächen und sie zu veranlassen, die Forderungen ihres Widersachers zu erfüllen. Er sagte auch eine stärker kontrollierte und gerichtete

22 thoughts on “Griff nach der Weltwetterherrschaft (alpenparlament.tv)

  1. micha8877

    Wer immer noch glaubt die Medien klären uns schon auf und unsere Politmarionetten der Allierten wollen nur das Beste für uns, der darf gerne weiter träumen. 95? %? aller Menschen haben leider schon resigniert . Das wir hier nur Kommentare schreiben und uns gegenseitig fertigmachen bringt allerdings auch recht wenig. Besser die Kommentarfunktion wäre ausgeschaltet.

    Reply
  2. ChemikosTechnikos

    Pseudowissenschaftlicher Müll.? Nichts davon hält der chemisch-analytischen Überprüfung stand.

    Reply
  3. WasGibtsLeute

    Verschwörungstheorien sind die neuen Religionen. Es liegt zwar vieles im Argen, die Reichen und Politiker scheißen auf? uns, aber Reptilien, Außerirdische etc. alles Schwachsinn. Die Bilderger sind existent, aber Engel bla bla …

    Reply
  4. Bernd Prell

    ein nettes Anwesen hat Altnickel da. Das hat er sich mit dem Verkauf? von Zeolith finanziert, dass die ganzen Chemtrail-Idioten bei ihm gekauft haben. Wann merkt ihr Idioten endlich, dass auch Altnickel, Vogt, Höfer, Icken usw. mit eurer Angst richtig Kohle machen?

    Reply
  5. Soulbox09

    PS: Und schau dir diesen Wahn nach “Wahrheit” an. Die Leute wissen idR gar nicht was “Wahrheit” bedeutet, schreien aber nach ihr und klammern sich an eine Idee, sobald sie ihrem denkfaulen Mindset einigermaßen entspricht. Es gäbe kein starkes Verlangen nach dieser “Wahrheit” wenn Medien, Wirtschaft und Politik ihre Konsumenten/Bürger nicht am laufenden Band durch Scheinwelten vom Leben in der Realität ablenken würden.? Long way to go..

    Reply
  6. Soulbox09

    “das ist die krankeit der westlichen zivilisation:die wissen nicht mehr womit sie? sich beschäftigen müssen”
    Ja! Mir kommt das immer so vor wie orientierungslose Teens in der Rebellion; eine wirre Idee nach der Anderen und auf jeden Fall Verneinung aller höheren Instanzen und Verteufelung dieser als Instrumente zum Raub der individuellen Freiheit. Aus Verwöhnung wurde Übersättigung, aus Wohlstand ein Anspruch, aus Hoffnung Gier, aus Nichtbefriedigung Frust..und hier sind wir heute.

    Reply
  7. katy koch

    diese menschen haben die grenze der Dummheit schon längst überschritten statt gegen die Bösen hart anzugehen( es gibt viele staate wo die menschensrechte mit füssen getretten sind) spekulieren die? über verschiede verschwörungstheorien,das ist die krankeit der westlichen zivilisation:die wissen nicht mehr womit sie sich beschäftigen müssen(obwohl so viele wirklich schmerzthafte und ungelöste probleme auf der welt gibt) und erfinden alle mögliche idiotismen !!!

    Reply
  8. SandmanBlack82

    Die Chemtrails haben nichts mit co2 zu tun , welche Regierungen macht sich schon sorgen um unsere Erde, und ausgerechnet die USA ist auf denn Ökozug aufgesprungen, wohl eher nicht es geht nur um Macht und Geld.
    Z.b. solarshild, denn die ganzen Metalpatikel die, die Chemtrails aussprühen, könnten auch dazu dienen unsere Elektronic zuschützen denn die Sonnenaktivität folgt nicht mehr dem 11jahreszyklus sie steigt seit 2000 immer weiter, denn ohne Strom geht nicht nur das Licht aus!!!.?

    Reply
  9. killer8520178

    Mehr Aufrufe!! Werner Altnickel, DANKE. An alle die gerade aus allen Wolken fallen und garnicht wissen, was sie dagegen tun können: Informiert euch über Chembuster von Don Croft. Es funktioniert, kein Witz, ihr werdet erstaunt sein und es nicht bereuen :) In dem Sinne? Fuck the NWO

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*