Telefonat Staatsanwaltschaft Aachen 2


Telefonat zwischen Lio, Urlauber und der Staatsanwaltschaft Aachen am 12.12.2008. Grund war eine Vorladung zur Erzwingungshaft, und dadurch aufgeworfene Fragen bezüglich Anreisemöglichkeit, Terminierung und was noch alles mitzubringen sei. Nicht zu fassen, was passiert!

25 thoughts on “Telefonat Staatsanwaltschaft Aachen 2

  1. Blarksel

    Ich bin sprachlos.. so sind die Dreckfressen also? Die gehen also davon aus, das der ‘Bürge’ rottendämlich ist und alles frisst.. das die das nur machen um zu zermürben und auch noch so lange, bis der ‘Bürger’ einknickt und die 15€ schließlich im Säckel liegen.. unglaublich. Mein Hals wird immer dicker. Mir ist sowas noch nicht passiert, aber gut zu wissen wie das so gehandhabt wird. Hat denn der Bauchi die Sache durchgezogen und ist abgewandert in den Knast, oder kams anders?

    Reply
  2. lobboderwolf

    Ach: der freundliche Umgangston und die tolle Wartemusik passen zu Beamten. Sie wissen, dass sie die Menschen gegen Geld unterdrücken, da kann man natürlich nicht freundlich sein. Was für ein Pack!

    Reply
  3. helga2501

    wie kannst du da noch so ernst bleiben???? ich hätte lange den maikäffer gemacht bei den gelaber

    Reply
  4. IchbinBauchi

    @Stierkrampf was weiß ich was ihr in euren leben habt was ihr euch nciht mehr länger gefallen lassen solltet 😉
    lasst es euch nciht weiter gefallen udn berichtet darüber! <3

    Reply
  5. NeanderthalerChris

    Ist das ‘ne peinliche Nummer von denen. Wer weiß, vllt kommt jetzt ein SEK, durch Tür und Fenster :-)
    Die fühlt sich sicher noch im Recht..einfach aufzulegen. Pervers das Spielchen, eigentlich hättest Du auflegen müssen..verdrehte Welt!
    Klar zu erkennen ist aber das absolut gleiche Telefonverhalten..alle ignorant, belehrend mit den gleichen abgelesenen Textbausteinen..deswegen hören die zwischendurch auch nicht auf zu labern.
    Woher wissen die denn das Du aufgenommen hast?

    take care

    Reply
  6. IchbinBauchi

    @Wilson84KS verklagen mich dann aber und bezeichnen sie dann auch noch als geschädigt, bloss weil ichs aufgenommen habe… 😉

    Reply
  7. Sarimae23

    1 Tag Erzwingungshaft 50 km weiter,obwohl jede Polizeidienststelle Zellen hat ?
    Wofür man so Steuergelder rausbläst ist hanebüchen.

    Reply
  8. TurbeenBeatz

    @totalabsturzz jo das is krank, aber man schickt doch auch keine blinden zum Bogenschiessen!! 😛

    Reply
  9. totalabsturzz

    Ab einer gewissen Größe einer Firma muß man ein gewissen Prozentsatz an Behinderten einstellen und das ist nicht lustig.

    Reply
  10. Wilson84KS

    hatte das vorher überwiesen und dann dem bullen die quittung vorgelegt,danach hab ich mich ca 20-30 min lang mit ihm und seinem kollegen darüber unterhalten,wie assi die gesellschaft ist und das kapital über allem steht…
    diese leute,die exekutive,wissen schon bescheid,nur hat sich unsere gesellschaft dahin verändert,dass man nach dem prinzip ‘jeder arsch ist sich selbst am nächsten’ lebt,reichtum über alles,früher wurden betrüger gehängt,heute sinds erfolgreiche,angesehene geschäftsleute…

    Reply
  11. Wilson84KS

    hatte erst vorn paar monaten einen haftbefehl wegen 100€ beim assiamt,bin mit voller arbeitskleidung und auf die wache und hab mich mal mit dem handlanger unterhalten,so mehr oder weniger,ob die ne klatsche hätten,einen berufstätigen zu verhaften und ihm das leben zu versauen,er sagte,dass er mal einen fall hatte,bei dem ein ehepaar mit zwei kiddies 30€ offen hatten und verhaftet werden sollten,er tat es aber nicht,weil die polizisten auch was anderes tun können und nicht verhaften müssen.

    Reply
  12. Wilson84KS

    unglaublich,einen menschen mit sprachfehler an ne hotline zu setzen,für die frau ist jedes telefonat stress pur,total überfordert das arme schäfchen…

    film deine verhaftung,wär cool wenn die scheisse machen ;D

    Reply
  13. Openyourmind2001

    Ha, Ordnungswidrigkeiten gibt es in der BRD ja gar nicht mehr ,weshalb alle derartigen Bescheide rechtwidrig sind. Wer da Musterschreiben brauch kann mich ja anschreiben.Da gibts kostenlos ne PDF per E-Mail.

    Reply
  14. Deutschland1937

    Nicht nur die 15€ bleiben bestehen. Für den einen Tag im Knast sind auch noch um die 150€ fällig, die dann die Landeskasse verlangt. Ich habe diesen Scheiß selbst schon durch. Ich wurde auch von einem Standgericht verurteilt. Mir wurde der ges. Richter entzogen, das rechtl. Gehör wurde verwährt…. Das Standgericht hatte nicht einmal einen GVP nach GVG §21 (e). Das ist BRD.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*