WeatherKojote 2013-01-03 – Tagesbericht zu giftiger Luft und Chemtrail-Fallout


Im Videobeitrag seht ihr das trübe Wetter. Die Atemluft war definitv toxischer Natur. Das bewiesen ua. heute 3 Proben von: 1. Graupel 2. 24 Stunden Luftprobe…

20 thoughts on “WeatherKojote 2013-01-03 – Tagesbericht zu giftiger Luft und Chemtrail-Fallout

  1. Lupo635

    Bleibt gesund! Die Steigerung ist aber noch nicht da! Ich vernehme Gummi
    und Gülle Geruch zur Zt. wahr. Die geben Gas!!

    Reply
  2. Andreas Richter

    Was hier passiert ist alles so schrecklich. Das mit deinem Vater tut mir
    voll leid. Aber ist es nicht besser wenn er es immer wieder vergisst, das
    er vergiftet wird? Wir werden sowieso all unter dem Chemtrail sterben. Dann
    doch lieber die letzte Zeit noch genießen und nicht ewig daran denken
    müssen. Bei den Herzinfaktoten sagen die einfach es läge am rauchen und
    Colesterin. Und das unsere Ernährung zu fettig und ungesund sei. Auch alles
    nur Lügen. Das Essen ist doch bestimmt schon vergiftet.

    Reply
  3. mero020979rm

    Hi, elendes Verbrechervolk!! Bei uns seit gestern permanenter Menthol
    Geschmack im Mund, und bei +4-5Grad frieren jeden Abend die Autoscheiben
    zu!! Was kommt noch alles?!? L.G mero

    Reply
  4. Mario Tempelhof

    Ich bin der Meinung das es nicht zu “spät” ist Dir und Deiner Familie ein
    gelassenes und gesundes 2013 zu wünschen.An dieser Stelle einen herzlichen
    Dank für Deine Arbeit. Das einzigste was uns wohl übrig bleibt ist zu beten
    und diese tödlichen Gift”wolken” so gut es geht aus unserem Körper zu
    bekommen.ZB. Natur-Zeolith,organisches Germanium(in der zionistischen
    BRD.GmbH Finanzdiktatur kaum zu bekommen)aber vielleicht:Hömoöpatisches
    Mittel( nur organisch)”Pflanzenregenerat PR 132 bekommt man.

    Reply
  5. Mario Tempelhof

    Entsäuerung=”(Naturpräperat)”Strophanthin”,zu erfragen unter
    “strophanthin@web.de,da nur ca.1000 “Ärzte”es noch verschreiben.Sehr gut
    auch Flachsöl und Leinöl NUR kaltgepreßtes(kl.Flasche 1€).Aprikosenkerne
    naschen(ich täglich ca.20zig)zur Krebsvorsorge B 17!Basisches Himalaya
    Kristallsalz(Sole),zB.Kopp Verlag.AJONA-Stomaticum Zahncreme zB.Rossman
    usw.,keine Fluride enthalten,schäumt prima,Kinder gewöhnen sich daran.Kein
    Deo,nur “Murnauers”-Kristallstick reicht sehr lange,wirkt.Kein Jod usw.usw.

    Reply
  6. Pol Septentrio

    Seit meinem Herzkaschperl bin ich voll aktiv! Und das ist jetzt 10 Jahre
    her. An dem Tag ist etwas passiert, was man Veränderung nennt – und mich
    seither diverse Agency’s mit sportlichen Wettkämpfen noch mehr versehen.
    Denk mal darüber nach! Auf der einen Seite sinnierst du darüber ob es
    sinnvoll war am Leben zu bleiben, auf der anderen Seite bist auch du voll
    aktiv und kämpfst mit Mitteln der Aufklärung! Sowas nennt man Rückkehr zum
    Ur-sprung(Gedanken), weswegen man auf dieser Welt ist…

    Reply
  7. DerQuasar07

    Es wird auch gar nicht mehr richtig hell alles so trüb u. diffus hatte mich
    in den letzten tagen auch schon öfters tagsüber hinlegen müssen da ich wie
    erschossen u. müde war. Nachts schlafe ich kaum noch, durch irgentwas werde
    ich immer wieder wach. War gerade kurz draussen Nebel leicht nieselig die
    luft riecht mal wieder etwas säuerlich nach Aliminiumpulver dieser elende
    dreck Pfui

    Reply
  8. Mario Tempelhof

    Ps.:Grüner Tee bis zum abwinken trinke ich auch viel.Be blessed,herzliche
    Grüße aus Preußen,wo es ebenso beschissen gehandhabt wird mit dem Genozid
    der “NWO”.(In jeder Beziehung!)

    Reply
  9. Fraktales Teufelchen

    Fraktales777 vor 1 Sekunde Hab mal auf so Pilotenpages geschaut, wie da die
    Stimmung so ist… da werden Chemtrails? allgemein als unfug abgetan, alle
    die versuchen dort aufzuklären, und Stellungnahmen einzufordern, werden ins
    lächerliche gezogen und nicht ernst genommen. Das hat Methode, wie ihr in
    dem Blogg sehen werdet! (ist ein wenig Krass, aber verständlich!)
    h-t-t-p://911desinfotrolle.­wordpress. com/2012/12/06/desinfo-trolle/

    Reply
  10. Pol Septentrio

    Ich weiß, aber wenn man die realität nicht sieht oder mitbekommt, ist alles
    nur Trug… Ist wie ein Reporter der von Toten spricht im Krieg – und es
    werden keine Bilder gezeigt… Würden die Menschen dann daran glauben, was
    er berichtet?

    Reply
  11. rene hamburg

    Die schlafprobleme haben alle in meinem Freundeskreis. Anscheinend liegst
    an den Funkmasten. Seit dem die Schlafstörungen auftraten, habe ich immer
    gegen Abend Ohrensausen. Wie beim Tinnitus. die scheinen die Leute mürbe
    machen zu wollen..

    Reply
  12. Pol Septentrio

    weil sie ANGST haben, ihnen ANGST indoktriert wird und das Unterbewußtsein
    dahingehend ausgeschaltet bzw. gesperrt wurde. Ist ganz einfach so was zu
    bewerkstelligen…

    Reply
  13. dancedeern

    meine tochter lebt in HH und hat mich schon länst als durchgeknallt
    abgetan. und: ich hatte bereits einen herzinfarkt – vor 3,5 jahren – und
    zwar GENAU mit heranrauschen einer riesen unwetterfront. tagelang vorher
    bereits herzstiche, luftnot, brustenge, beklemmungsgefühle, aber als es
    schwarz am himmel auf uns zuraste, nahm es mir jegliche luft zum atmen.
    heute bin ich nicht sicher, ob der stundenlange überlebenskampf sinnvoll
    war; ich hätte mir das ganze geo-engineering-desaster erspart. LG

    Reply
  14. dancedeern

    hier auch wieder typisch: tags durchgängig graue chemiepampe, nachts
    klarster sternenhimmel, jetzt wieder chemneblig-trüb. – schwierig, seine
    gute laune zu behalten. lg

    Reply
  15. dancedeern

    ich, der naturmensch, war noch nie so wenig draußen, wie in 2012, denn nach
    JEDEM längeren auffenthalt draußen unter grau-chemischem himmel hatte ich
    niesen, halskratzen und brennende augen. in meiner nachbarschaft waren
    früher viele sportler, walker, jogger… ich sehe seit monaten niemanden
    mehr laufen. – ps: rotz bitte nächstes ohne cam-aufnahme, ist echt eklig
    wenn das so aus der box kommt;-)

    Reply
  16. Susanne Sorglos

    Chloroform? Örgs! Da muss ich mich über meinen Geistezustand ja nicht mehr
    wundern. Einiges wird sicher auch noch von der elendigen Sylvesterknallerei
    in der Luft sein. Die Dunstglocke zieht hier bei uns zumindest gar nicht ab
    und es nieselt so vor sich hin… und das Barometer zeigt penetrant
    wolkenfreien Sonnenschein..

    Reply
  17. dancedeern

    hm, nee, ich möchte das trotzdem nicht hören, sorry, gibt grenzen. wir
    glauben es dir auch ohne live-mitschnitt, müssen es ja selber hin und
    wieder tun. never mind! LG

    Reply
  18. antecerebri1

    horror, wie immer, aber von erdeigenen schurken. kamera… reagiert auf
    strahlung, logisch. theorie zu den substanzen? hier ist jetzt – nachts –
    wundervoller sturm – d.h. ordentlich blaue flecken am himmel, wenn auch im
    dunkeln. lg

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*